Einschränkungen durch Corona-Pandemie

Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm 124, 8

Bund und Länder haben weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus vereinbart. Infolgedessen fallen die Gottesdienste in der St.-Petri-Kirche und alle Wochenveranstaltungen bis auf Weiteres aus.


Unsere Kirche muss zwar geschlossen bleiben, aber wir wollen keinen Gottesdienst ausfallen lassen. Hier finden Sie Unterlagen für Gebete und eine Andacht mit Kindern. Weiter unten finden Sie Unterlagen für einen Hausgottesdienst.


Ressourcensammlung der SELK
(u.a. Predigten und weitere Hilfestellungen zur Andacht)

Prof. Dr. Christoph Barnbrock von der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK betreut in Absprache mit dem Kirchenbüro der SELK in Hannover ein Projekt zur Sammlung von Ressourcen und Initiativen aus dem Raum der SELK die helfen sollen, die geistliche Betreuung der Gemeinden zu gewährleisten bzw. dabei zu unterstützen:

http://praxishilfen.selk.de/

Hausgottesdienst am Sonntag Judika

Liebe Schwestern und Brüder in Christus!

Lasst es morgen in euren Wohnungen Sonntag werden und feiert mit eurer Familie oder auch als Alleinstehender Gottesdienst. Die Glocken unserer St. Petri-Kirche laden euch dazu um 10 Uhr ein. Auch wenn wir von einander räumlich getrennt sind – in Christus sind wir gerade bei der Feier des Gottesdienstes als Gemeinde miteinander verbunden.

Im Anhang findet ihr den Hausgottesdienst.

Einen gesegneten Sonntag wünscht euch

Euer Pastor Christian Rehr